Die Hausfrauengarde

In der Faschingssession 2002/2003 wurde ,,Die Hausfrauengarde,, gegründet!
Durch das ständige Nörgeln des Männerballetts entstand die Hausfrauengarde.

Die 6 Männer des Männerballetts glaubten, dass die Frauen so etwas nie auf die

Beine stellen könnten.

Die Trainierin war mit ,,Susi Steinshorn,, gleich gefunden!

Sie wählten in Windeseile die Musik & die Tanzschritte aus, damit mit dem Training

begonnen werden konnte!

Spontan erklärtin sich 11 Frauen bereit, in dieser Garde mit zu tanzen.

Probleme bereitete allerdings die Kostümsuche.

Durch unterschiedlich gewichtige Frauen mussten die Kostüme selbst gefertigt werden!

Aber schon bald tanzten die ,,La Bombas,, , wie sie sich ab sofort nannten, nicht nur

auf Faschingsveranstaltunge, sonder auch bei Geburtstagen, Hochzeitsfeiern &

sonstige Veranstaltungen.

 

Den Männern ist das Nörgeln mittlerweile gründlich vergangen, als sie merkten wie

groß die Nachfrage nach den ,,La Bombas,, der FG Lindania war ;)

 

Gründung der Hausfrauen im Jahr 2002/2003

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Faschingsgesellschaft Lindania Schwandorf e. V.